Gartenpflegervereinigung  Schwandorf 

Diese Seite ist für den Internet Explorer ab Version 9 optimiert

Sie verwenden leider einen älteren Internet Explorer. Um Ihnen das komplette Benutzererlebnis zu bieten, ist es notwendig, dass Sie Ihren Browser aktualisieren. Alternativ installieren Sie bitte Google Frame. Ein Internet Explorer Update ist dann nicht erforderlich.

Keine Angst! Sollten Sie unserer Empfehlung nicht folgen, können Sie diese Seite trotzdem anzeigen. Beachten Sie aber bitte, dass die Inhalte nicht optimal dargestellt werden.

Ihr Webmaster

Gartenpflegerkurs 2017

 1.Tag: Montag
13.3.2017 9:00 Uhr

Begrüßung, anschließend theoretische Erörterung des Obstbaumschnittes in der Gaststätte „Tierzuchtzentrum“, Hoher-Bogen-Str. 10, in Schwandorf. Nachmittags, Schnittübungen im Obstgarten am Landratsamt SAD

 2. Tag: Dienstag

14.3.2017 9:00 Uhr

Ganztägige Schnittübungen; im Garten der alten Landwirtschaftsschule Burglengenfeld, im Wild- und Freizeitpark Höllohe, Teublitz
 3. Tag: Mittwoch

15.3.2017 9.00 Uhr 

Ganztägige Schnittübungen in Eichlhof, Stadt Burglengenfeld
 4. Tag: Donnerstag

16.3.2017 9:00 Uhr

Ganztägige Schnittübungen am Marienheim in Neunburg v.W. und im Bereich der Stadt Neunburg
 5. Tag: Freitag 17.3.2017

9:00 Uhr

Schnitt der Ziersträucher, Rosen und Beerensträucher, Klinik Lindenlohe
 6. Tag: Samstag  29.4.2017

9:00 Uhr  

Veredlung von Obstgehölzen; Sitzungssaal Landratsamt SAD
 7. Tag: Freitag 23.6.2017

9:00 Uhr

Ökologie im Garten, Sommerschnitt für Obstbaum und Weinstock, Gaststätte Tierzuchtzentrum in SAD
 8. Tag: Freitag  22.9.2017

9:00 Uhr

Gartengestaltung, Bodenkunde, Kompostierung und Düngelehre, Gaststätte Tierzuchtzentrum in SAD; Nachmittag Besuch der Baumschule Bösl in Schwandorf
 9. Tag: Samstag 23.9.2017

9:00 Uhr

Obstsortenkunde; Pflanzenschutz, Abschlussprüfung im Wedahaisl Wildpark Höllohe

 Anmeldung telefonisch im Kreisgartenamt Schwandorf 09431/471425

Landratsamt Schwandorf, Wackersdorfer Str. 80, 92421 Schwandorf

wolfgang.grosser@landkreis-schwandorf.de. Der Kurs ist kostenlos.

 Alle Kurstage dauern bis Nachmittag ca. 15-16 Uhr


Programmänderungen sind vorbehalten

 

Fortbildung

Teilnehmer werden vom Kreisverband für Gartenbau und Landespflege für die Kurse angemeldet.
Es können nur Personen teilnehmen, die auch Mitglied in einem Gartenbauverein sind!


Gartenpfleger-Aufbaukurse auf Bezirksebene in Zusammenarbeit mit den BV
17./18.03.2017 im Haus am Habsberg


Gartenpflegerkurse auf Landesebene in Zusammenarbeit mit der
Bayerischen Gartenakademie und der Forschungsanstalt für Gartenbau Weihenstephan

Mögliche Teilnehmer werden angeschrieben!

Fortbildungskurse:

14.-16.9.2017: Fortbildungskurs Nordbayern in Veitshöchheim

Spezialkurse:

14.07.2017: "Obst,Gemüse und Kräuter auf kleinstem Raum" in Veitshöchheim
06.(+07.)10.2017: "Streuobst" in Schlachters
27.10.2017: "Wühlmäuse etc." in Ingolstadt